Studiosus mit neuen Katalogen und reduzierten Preisen

Mit der Veröffentlichung von insgesamt fünf Katalogen ist die Studiosus-Gruppe ins Reisejahr 2019 gestartet. Erschienen sind die beiden Fernreisekataloge und der „Smart & Small“-Katalog von Studiosus sowie „Entdeckerreisen im Team“ und „Entdeckerreisen in der Minigruppe“ von Marco Polo Reisen.

Rund 700 Seiten stark sind die beiden Fernreisekataloge für Amerika und Afrika sowie für den Nahen Osten, die Arabische Halbinsel, Asien und Australien. Insgesamt 25 Reisen sind neu im Programm. So führen beispielsweise sieben neue Studienreisen nach Nordafrika und Nahost.

Das „Smart & Small“-Angebot wurde aufgrund der großen Nachfrage ebenfalls erweitert. Hier wurden acht neue Reisen aufgelegt. Sie führen nach Rom, Umbrien und Marken, Korfu, Rumänien, Ecuador und Galapagos, durch Frankreich, den Norden Polens sowie auf Ägäis-Kreuzfahrt.

Insgesamt elf der „Entdeckerreisen im Team“ von Marco Polo Reisen sind erstmals dabei. Sie führen unter anderem nach Südafrika, China und Nordthailand. Wer mit dem Veranstalter in der Minigruppe reisen möchte, hat jetzt die Auswahl aus 18 Reisen.